HAUTVERJÜNGUNG

Sich wohlfühlen in seiner Haut - das ist ein Wunsch und gleichzeitig ein Bedürfnis der meisten meiner Kunden. Leider können herkömmliche Cremes die Haut nur oberflächlich und kurzfristig mit Feuchtigkeit versorgen, sie durchbrechen jedoch nicht die Hautbarriere.

Durch die Injektion von stabilisierender Hyaluronsäure, wird die Hydratation (Wasserbindefähigkeit) und Elastizität der Haut entscheidend verbessert. Die Hautoberfläche wird geglättet und feine Fältchen geglättet.

Die Behandlung empfiehlt sich besonders bei sonnenexponierter oder Akne-geschädigter Haut im Gesicht, dem Dekolleté und den Händen. Je nach Produkt (Hersteller) werden in 1 bis 3 Sitzungen die Unterspritzungen mit Hyaluronsäure durchgeführt. Das Ergebnis hält 6-12 Monate. 

Ich berate Sie gerne.

PREISE

Die Behandlungskosten richten sich nach den Vorgaben der GOÄ (Gebührenordnung der Ärzte). Vor der Behandlung wird eine Honorarvereinbarung getroffen. Die Materialkosten werden 1:1 an den Kunden weitergegeben.

Da es sich um eine privatärztliche Tätigkeit handelt, werden 19% Mehrwertsteuer berechnet. Die Kosten werden nicht von gesetzlichen oder privaten Krankenkassen erstattet.

Behandlungskosten:

ca. 190 Euro